Logo.png

3 Tapas – Empanadas mit Huhn, Feige mit Speck, Gazpacho für 4 Personen

Zutaten:

Zutaten Empanadas:

1 Teig 0,5 Hefewürfel

160 ml Milch

 

etwas Zucker

300 gr. Mehl

 etwas Salz

 1 Eigelb

 

70-80 gr.weiche Butter


1 Ei

Füllung:

 

 250 gr. Huhn/Pute


1 Zwiebel


1 Knoblauchzehe


2 EL Creme Fraiche


2 EL Tomatenmark

1 TL Salz

Sambal Oelek Nach Belieben

 

Pfeffer Nach Belieben


1,5 TL Paniermehl


1 Paprika (Farbe egal, plus Petersilie)


Zutaten getrocknete Feigen (oder Datteln) mit Speck:

24 Feigen

100-150 gr.Speck

Zutaten Gazpacho:

6 Mittelgroße Tomaten


1 Halbe Gurke geschält
 

2 Paprika rot


1 Zwiebel


1 Knoblauchzehe


500 ml Passierte Tomate


200 ml Kalte Gemüsebrühe


40-50 ml Olivenöl


40 ml Balsamicoessig

1 Weißbrot

1-2 Chilischote klein gehackt (oder 1 TL Sambal Oelek)


Salz Pfeffer nach Belieben

 

1 TL Zucker


Ein halbes Brötchen kleinschneiden (kurz in Olivenöl
anbraten als Deko)


Getrocknete Tomate, klein schneiden als Deko
Petersilie klein als Deko / oder Schnittlauch

Rezept Ingo Mayer, Buch der Weg des Assassinen – Die Jagd nach dem Kristall

Zubereitung:

Empenadas Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Vorbereitunsgs/Einwirkzeit: ca. 1 Stunde

Schwierigkeitsgrad mittel

1
Zuerst die Hefe zerkleinern und mit Milch und Zucker verrühren. Das Mehl mit dem
Salz vermischen und in eine Schüssel geben. In der Mitte eine Mulde machen,
Eigelb, Butter und Hefemischung dazugeben. Butter in kleine Stücke dazufügen,
besser beim Kneten. Dann Kneten (Hand oder Knetmaschine), bis alles glatt ist
(Klumpen vermeiden). Wenn notwendig noch evtl. Milch oder Mehl zugeben, damit
es nicht zu sehr klebt. Alles zu einer Kugel formen und ca. 1 Stunde in warmer
Umgebung gehen lassen. Schüssel mit einem Tuch abdecken und in die Sonne
stellen, oder in einen vorgeheizten Ofen (140 Grad). Der Teig muß ungefähr doppelt
so groß werden.


2.
Die Füllung vorbereiten. Das in sehr kleine Würfel geschnittene Huhn mit den
zerkleinerten Zwiebeln, Knoblauch, Paprika kurz anbraten, abwürzen. Creme

Rezept Ingo Mayer, Buch der Weg des Assassinen – Bedrohung in Asien
Fraiche, Tomatenmark und Petersilie zugeben und vermengen, nochmals kurz
anbraten. Probieren und ggfs. nochmals würzen. Von der Kochstelle nehmen.


3
Wenn der Teig fertig ist, einer Fläche mit Mehl ca. 3 mm dünn ausrollen. Einen
Ausstecher suchen 10 -12 cm im Durchmesser. Die runden Formen ausstechen. Die
vermengte Füllung immer in die Mitte der Kreise setzen. Nicht zu viel Füllung
verwenden, ansonsten kann man die Halbmondform nicht richtig schließen. Den
Rand der Form mit Eiweiß bestreichen und zu einer Halbmondform
zusammenklappen. Mit der Gabel die Form am Rand zusammendrücken und
verschließen. Eigelb mit 1-2 El Wasser verrühren und die Teigtaschen einstreichen.
Im Backofen jetzt 16-20 Minuten goldbraun backen. Fertig.

Feigen mit Speck Arbeitszeit: ca. 5-10 Min. / Bratzeit: 5-6 min.

Schwierigkeitsgrad leichtt

1
Die Speckscheiben teilen, so daß man eine Feige gut umwickeln kann. Dann mit
einem Zahnstocher oder größeren Stock fixieren. Der größere Holzstick fasst drei
Teile und hat den Vorteil, dass man dann die die Teile schneller in der Pfanne
wenden kann. Gewünschte Menge herstellen. (6 Stück, p.P., 2 Sticks, also
insgesamt 24 Stück auf 8 Sticks).


2
Öl in eine Pfanne geben und vorheizen. Dann auf höherer Stufe 5-6 anbraten bis der
Speck leicht kross ist. Fertig.

Gazpacho Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Vorbereitunsgs/Einwirkzeit: 0

Schwierigkeitsgrad leicht

1.
Das Gemüse kleinschneiden und in eine Schüssel geben. Passierte Tomate
Gemüsebrühe, Essig, Öl, Knoblauch, Chili (oder einen TL Sambal Oelek) zugeben.
Einen Esslöffel Zucker zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles mit dem
Stabmixer verrühren, so dass es eine sämige Suppenmasse wird. Jetzt ggfs.
nochmals abschmecken. Danach in den Kühlschrank stellen (min. 30 Min.), so dass
es richtig kalt ist. Als kühlendes Sommeressen sehr schmackhaft.


2.
Brot oder Brötchen in kleinen Würfen schneiden und kurz in etwas Olivenöl anbraten
bis sie knusprig sind. Dann die Suppe in einem Suppenteller anrichten. Einige
Brotwürfel in die Mitte der Suppe geben. 1-2 getrocknete Tomaten darauflegen und
mit etwas Schnittlauch oder Petersilie dekorieren. Fertig.
Guten Appetit bei einem schönen spanischen Tapas-Abend (oder Mittag)


Dazu passt einen gute Flasche Rotwein.

Bild alle dreinTapas 2.jpg
Bild alle Tapas.jpg