Logo.png

Gefüllter persischer Fladen mit Schafskäse und Petersilie

Zutaten für 2 -3 Personen:

300 -400gr Rinderhack (je nach Hunger)


1 Zwiebel (groß)


2 Knoblauchzehen


2 TL persisches Gewürz, siehe Rezept Website (oder 1 TL Pfeffer schwarz, 1
TL Salz, etwas Chili gemahlen)


1/2 TL Kreuzkümmel gemahlen (Achtung nicht zu viel, dominantes Gewürz)


1 Bund Petersilie


200 gr Schafskäse


3-4 TL Sonnenblumenöl


1/2 EL Oregano getrocknet


Fladenbrot 1 Stück je nach Größe (gibt’s beim Türken), vierteln je nach


Größe. Je Fladen 1 Tomatenscheibe und ein Basilikumblatt als Deko.

 

Rezept Ingo Mayer, Buch der Weg des Assassinen - Alamut

Zubereitung:

Arbeitszeit: 25 - 30 min., Zubereitung eher leicht

1
3-4 El Öl in die Pfanne geben, Hackfleisch kurz scharf anbraten bis es leicht
dunkel wird, dann Zwiebel und Knoblauch zerkleinern und zur Hackmasse
geben, Kreuzkümmel, Oregano und Gewürzmischung plus Petersilie gehackt
dazu geben, vermengen, weiter im Öl bei niederer Temperatur köcheln lassen
(5-6 min.). Dann die Pfanne etwas zur Seite kippen und das Öl und das Fett mit
dem Löffel abschöpfen, ansonsten ist alles sehr fettig, wenn man es in den
Fladen einfüllt. Auf die Seite stellen.
2
Schafskäse in kleine Würfel schneiden und in die Hackmasse mischen.
3
Fladen nehmen und öffnen und die Masse einfüllen. Variante: Die Masse auf
dem Fladen anrichten, wenn er zum Beispiel sehr dünn ist. Es gibt auch
unterschiedliche Fladen, ich hatte einen dünnen Fladen verwendet, ähnlich
einem Döner und darauf angerichtet.
4
Die Anzahl Fladen füllen. Auf einen hitzefesten großen Teller legen und bei 220
Grad 10 – 12 Minuten backen, so daß der Schafskäse noch nicht schmilzt ...
6
Fertig! Jetzt noch die Fladen mit einer Tomatenscheibe, oder Gurkenscheibe,
sowie einem 1-2 Blatt Basilikum dekorieren (geht auch ohne Deko, sieht aber
mit Deko ansprechender aus).


Servieren und schmecken lassen. Achtung der Teller ist heiß.


Guten Appetit!

Rezept Ingo Mayer, Buch der Weg des Assassinen - Alamut