Logo.png

Rinderfilet mit Kokosraspeln und gebratenen Nudel /
indonesisch für 2 Personen

Zutaten:

300 gr. Rinderfilet

1 + 1 1 Knoblauchzehe und eine kleine Zwiebel


0,5 TL Frischer Ingwer gerieben


0,5 TL Koriander getrocknet


0,25 TL Kurkuma gemahlen


1,5-2 TL Palmzucker (oder braunen Zucker, geht auch)


2 -3 EL Olivenöl oä
150-200 ml Kokosmilch, plus 30 gr. Kokosraspeln

(wer es mag gerne auch etwas mehr)


2 Frühlingszwiebel


Zum Einlegen: 2 El Fischsauce, 2 El Öl, 2-3 EL leichte Soja Sauce
(oder 1 – 1,5 normale Sojasauce), Plus etwas Salz,
Pfeffer, Chilisalz oä

Rezept Ingo Mayer, Buch der Weg des Assassinen – Entscheidung in Asien

Zubereitung:

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 12 -15 Min. Ruhezeit: min. 1 Std.

besser 1 Tag. Schwierigkeitsgrad leicht-mittel

1
Das Rinderfilet in kleine mundgerechte Stücke schneiden und dann mit etwas Öl und
Gewürzen (Kurkuma, Ingwer, Koriander, Salz, Pfeffer, Chilisalz) einreiben.
Knoblauchzehe und kleinen Zwiebel klein schneiden und ebenfalls dem Fleisch
zugeben und vermengen. Am besten einen Tag abgedeckt in einer Schale in den
Kühlschrank stellen, dann wird das Fleisch besonders zart. Wenn nicht möglich
mindestens 1 Stunde.
2
Wenn man das Essen dann zubereiten möchte, das Fleisch mit Marinade in den Wok
geben oder eine große Pfanne. Jetzt die Kokosraspeln dazugeben. Kurz ein paar
Minuten scharf anbraten. Je nachdem ob man es mehr durchgebraten mag, dann
etwas länger. Dann kurz zur Seite stellen und ruhen lassen.
3
Jetzt die Nudeln (chinesische Schnellkochnudeln) in kochendes Wasser geben. Bei
mittlerer Temperatur Stufe 3 – 4 Elektroherd ca. 8-10 min. kochen, dann probieren ob
die Nudel einen festen Biß haben. Wenn ja, Nudeln in einen Nudelsieb gießen.
Danach die Nudeln und 1-2 EL Öl in eine neue Pfanne geben und bei mittlerer Hitze
kurz erhitzen. Achtung man muß die Nudel immer wieder schwenken, damit sie nicht
hart werden (5 min. ca.).
Variante: schmeckt auch gut mit Reis.
4
Parallel dazu das Fleisch wieder bei höher Temperatur 6-7 auf den Herd stellen.
Jetzt die Kokosmilch und die kurz zuvor kleingeschnittenen Frühlingszwiebel (ca. 4-5
cm) große Stücke schneiden und dazugeben. Immer wieder umrühren. Ungefähr 5-6
Minuten.
Jetzt die Nudel schön anrichten (oder wenn man es schafft als runden Ball, geht mit
einem kleinen Schöpflöffel) und die Portion Fleisch mit Frühlingszwiebeln und Soße,
daneben anrichten.
Wer mag kann jetzt nochmals etwas Zitronenabrieb darüber geben, sieht auch
optisch sehr gut aus, oder etwas Schnittlauch.
Schmeckt einfach köstlich, Mjammmhhhhhi.
Guten Appetit!